Bedingungen

 

Teilnahmebedingungen Blog Award 2017

Artikel 1 – Allgemeines

Luxe Taste & Style Publishing Sàrl (im Folgenden bezeichnet als „der Veranstalter“) mit Sitz in 4a rue de Consdorf, L-6230 Bech und der Handelsregisternummer B191218, organisiert das Gewinnspiel « Blog Award » vom 12. Oktober 2016 bis zum 30. September 2017. Die vorliegenden Teilnahmebedingungen definieren die juristischen Grundlagen, welche für dieses Gewinnspiel gelten.

Artikel 2 – Modalitäten der Teilnahme

2.1. Teilnahmeberechtigung

Für den Blog Award 2017, kostenloses Gewinnspiel ohne Erwerbspflicht, teilnahmeberechtigt sind alle privat bzw. hobby- und semiprofessionel geführten Food- oder Lifestyle-Blogs, die

  • sich vorwiegend den Themen Genießen, Gesundheit/Fitness/Wellness, Do it yourself, Reisen und Design widmen,
  • deren Betreiberin/Betreiber volljährig ist oder als Minderjährige/Minderjähriger die Einwilligung des Vormunds vorweisen kann,
  • deren Betreiberin/Betreiber aus Luxemburg kommt, in Luxemburg lebt oder einen Bezug zu Luxemburg aufweisen kann,
  • und vor dem 1. Januar 2017 online gegangen sind.

Die Sprache des Blogs ist nicht entscheidend und kann Luxemburgisch, Deutsch, Französisch oder Englisch sein. Jeder Blog darf in einer Kategorie (Food oder Lifestyle) einreichen. Jurymitgliederinnen/Jurymitgliedern ist die Teilnahme nicht gestattet. Blogs mit unpassenden oder anstößigen Inhalten werden von der Teilnahme am Blog Award ausgeschlossen.

Blogs können auch von Dritten nominiert werden. Die Anmeldung ist jedoch nur gültig, falls die Bloggerin/der Blogger daraufhin mit einer Teilnahme sowie den Teilnahmebedingungen einverstanden ist. Für eine Teilnahme müssen alle erforderlichen Informationen und Dokumente beim Veranstalter eingelangt sein.

2.2 Ablauf und Ermittlung der Gewinnerinnen/Gewinner

Für eine Teilnahme muss die Anmeldung des Food- oder Lifestyle-Blogs online auf www.blogaward.lu oder per E-Mail an blogaward@kachen.lu bis spätestens 31. März 2017 erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Publikumsvoting noch nicht offen.

Das Publikumsvoting ist vom 1. April 2017 bis zum 30. September 2017 offen. In diesem Zeitraum kann das Publikum über die Webseite www.blogaward.lu einen Publikumspreis in den Kategorien Food und Lifestyle vergeben. Jede Person kann insgesamt nur 1x abstimmen. Die Blogger und Bloggerinnen können für ihren eigenen Blog abstimmen.

Abgesehen vom Publikumspreis werden die Gewinnerinnen/Gewinner der beiden Kategorien Food und Lifestyle durch eine unabhängige Jury im Zeitraum 1. April 2017 bis zum 30. September 2017 ermittelt. Mehr zur Jury hier.

Ein Blog kann nur in einer Kategorie gewinnen. Theoretisch kann einem Blog jedoch der Jurypreis und der Publikumspreis der gleichen Kategorie verliehen werden.

Folgende Preise werden verliehen:

  • 1 Publikumspreis in der Kategorie Food
  • 1 Publikumspreis in der Kategorie Lifestyle
  • 1 Jurypreis in der Kategorie Food
  • 1 Jurypreis in der Kategorie Lifestyle
  • 1 Sonderpreis „coup de coeur du jury“
  • 1 Sonderpreis „Hauptsponsor“

Die Jury entscheidet auf Basis folgender Kriterien:

  • Lebendigkeit und Aktualisierung des Blogs
  • Fotos und Bildqualität
  • Ziel des Blogs, Textqualität und Innovation im Inhalt
  • Kreativität, Gestaltung (Look, Umsetzung, Design) und Innovation in der Darstellung
  • Marketing (Pinterest, Instagram, Facebook) und Traffic

2.3. Bekanntgabe der Gewinnerinnen/Gewinner

Die Bekanntgabe der Gewinnerinnen/Gewinner erfolgt bei der Preisverleihung im Herbst 2017 in Luxemburg. Uhrzeit und Veranstaltungsort werden rechtzeitig bekanntgegeben. Tickets für die Preisverleihung werden ein paar Wochen vor dem Event über www.blogaward.lu erhältlich sein. In den Kategorien Food und Lifestyle nominierte Bloggerinnen/Blogger haben zu der Preisverleihung freien Eintritt.

Die Gewinnerinnen/Gewinner werden auf www.blogaward.lu, im Magazin KACHEN und auf www.kachen.lu sowie im Printmedium Luxemburger Wort und auf www.wort.lu präsentiert.

Artikel 3 – Prämierung und Vorteile

Die Gewinnerinnen/Gewinnern müssen ihre Preise prinzipiell persönlich entgegennehmen. Sollte eine Gewinnerin/ein Gewinner aus Kostengründen nicht aus dem Ausland anreisen können, kann er/sie sich vertreten lassen. Gewinne können nicht umgetauscht oder bar ausbezahlt werden. Die Anreise zur Preisverleihung in Luxemburg ist von den Teilnehmerinnen/Teilnehmern selbst zu tragen. Diese findet im Herbst 2017 statt. Uhrzeit und Veranstaltungsort werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Gewinne werden vor der Preisverleihung gemeinsam mit den Partnern und Sponsoren des Blog Awards festgelegt.

Neben Siegespreisen wird den gewinnenden Blogs auch je eine Urkunde verliehen. Des Weiteren profitieren die teilnehmenden Blogs von einer eventuellen Präsentation in der Printausgabe vom Magazin KACHEN, im Printmedium Luxemburger Wort, online auf www.kachen.lu, www.blogaward.lu sowie auf www.wort.lu und auf den dazugehörigen Facebook-Seiten und Instagram-Accounts. Darüber hinaus können Kontakte zu Sponsoren und Partnern geknüpft werden.

Teilnehmende Bloggerinnen/Blogger können ein Blog Award-Teilnehmer-Logo auf ihrem Blog veröffentlichen. Nur gewinnende Blogs können nach der Preisverleihung das Blog Award-Gewinner-Logo auf ihrem Blog präsentieren.

 Artikel 4 – Persönliche Daten

Mit der Einreichung zum Blog Award 2017 räumen die Teilnehmerinnen/Teilnehmer dem Veranstalter, sowie seinen Kooperations- und Medienpartnern zeitlich und räumlich unbegrenzt das Recht zur Veröffentlichung ihrer eingereichten Materialien wie Beiträge, Bilder und Screenshots ihrer Blogs/Medien im Rahmen der Veranstaltung und der Nachberichterstattung zur Veranstaltung ein; sowie auch das Recht zur Veröffentlichung von Fotos, die im Rahmen des Blog Awards 2017 gemacht werden, inklusive namentlicher Erwähnung. Eine Urhebernennung erfolgt, wenn möglich. Die Rechteübertragung beinhaltet auch Zwecke wie die Bewerbung des Blog Awards und die Eigenvermarktung des Veranstalters.

Der Veranstalter darf die bei der Anmeldung zum Blog Award angegebenen Daten im Rahmen der Marketingaktivitäten des Veranstalters wie Zusendungen per E-Mail, Newsletteraussendungen, Informationen zu weiteren Events des Veranstalters und Aktionen der Partner für Bloggerinnen/Blogger per Post, auf Facebook oder Instagram verwenden.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz vom 2. August 2002 zum Personenschutz bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, in der geänderten Fassung (einzusehen unter http://www.legilux.lu/) haben die Teilnehmer das Recht der Konsultation, der Berichtigung oder der Entfernung von personenbezogenen Daten. Dieses Recht kann durch eine E-Mail an blogaward@kachen.lu gültig gemacht werden.

 Artikel 5 – Haftung

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter vollständiger Haftung des Teilnehmers/der Teilnehmerin.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung, falls er durch eine höhere Gewalt oder Ereignisse unabhängig von seinem Willen dazu gebracht wird, das Gewinnspiel abzusagen. Der Veranstalter kann das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen vorzeitig beenden. Es besteht kein Gewinnanspruch. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für direkte und indirekte Schäden durch Unterbrechung, Störung, Dysfunktion oder Absage des Gewinnspiels sowie für jegliche Zwischenfälle und Schäden, welche durch den vergebenen und eingelösten Gewinn entstehen können.

Der Veranstalter kann jederzeit die vorliegenden Teilnahmebedingungen sowie den Teilnahmezeitraum ändern. Des Weiteren können die Teilnahmebedingungen erweitert werden. Jede Änderung ist Gegenstand einer vorherigen Ankündigung durch jedwedes angebrachte Mittel nach Einreichung des Nachtrags im Büro des Gerichtsdieners, welcher die aktuelle Verordnung verwahrt.

Artikel 6 – Betrug

Zum Teilnahmeausschluss führt jeder Versuch, das Gewinnspiel zu manipulieren. Dies beinhaltet unerlaubte Hilfsmittel wie zum Beispiel automatisierte Skripte, Hackertools, Viren, Trojaner etc. oder andere manipulative Aktionen sowie jegliche Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen. In diesen Fällen kann der betreffende Gewinn aberkannt, zurückgefordert und neu vergeben werden. Der Veranstalter kann bei Verdacht eines Betrugs einen Teil oder das gesamte Gewinnspiel ohne Ankündigung und Erklärung absagen.

Artikel 7 – Divers

Der Veranstalter ist keiner Korrespondenz und keiner telefonischen Unterhaltung im Rahmen dieses Gewinnspiels verpflichtet, ausgenommen der Zusendung der vorliegenden Teilnahmebedingungen auf Anfrage sowie notwendiger Kontakte zu den Gewinnerinnen und Gewinnern des Wettbewerbs.

Artikel 8 – Geltendes Recht und Interpretation

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert die Bloggerin/der Blogger die vorliegenden Teilnahmebedingungen ohne Vorbehalte. Die Teilnahmebedingungen gelten als Vertrag. Nur unter den unten angeführten Bedingungen akzeptiert der Veranstalter eine Teilnahme.

Das vorliegende Reglement ist dem luxemburgischen Gesetz unterworfen. Jeder Rechtsstreit, der nicht freundschaftlich gelöst werden kann, wird dem luxemburgischen Tribunal vorgelegt. Eine gerichtliche Klage gegenüber dem Veranstalter im Rahmen dieses Gewinnspiels ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Artikel 9 – Hinterlegung und Konsultation des Reglements

Dieses Reglement (französische Version) ist abgelegt bei: Étude Biel & Gallé, Huissiers de Justice, 126 Val Ste. Croix, L-1012 Luxembourg. Eine Kopie wird jeder Person zugesendet, welche eine schriftliche Anfrage per E-Mail an blogaward@kachen.lu sendet.

 

Für eventuelle Fragen, schreiben sie uns bitte eine E-Mail an: blogaward@kachen.lu